*
 Metzgerei Hirschle Süßen

Geschichte der Metzgerei Hirschle


1952

Eröffnung der Metzgereifiliale "Hirschle" durch Heinrich Bühler sen. mit Vesperstube in der Kreuzstraße.

Abgeleitet wurde dieser Name von der Metzgerei und Gaststätte "Hirsch" in Süßen, aus der er stammt.





1964


Die Vesperstube wird zu Gunsten der Metzgerei geopfert. Der Name "Hirschle" blieb aber erhalten.

Um seine Gedanken und Ideen frei umsetzen zu können, erweiterte Heinrich Bühler sen. das Gebäude um eine Wurstküche und um ein Schlachthaus.







Verkaufsraum

Vom 17. Juli 1984 - 06.Februar 2010 begrüßten wir unsere Kunden in diesem rustikal gestalteten Verkaufsraum in der Kreuzstr. 3, Süßen.









1996

Heinrich Bühler jun. übernimmt den Betrieb. Zahlreiche An- und Umbauten folgen, die Produktion wird immer weiter optimiert.
(Süd-West Ansicht mit Produktion und Verkaufsraum)









2010

Kompletter Umbau der Metzgerei
Der Verkaufsraum der Metzgerei wird vergrößert.
Im neuen, modernen Ambiente, neuer Ladentheke wird unter anderem das Angebot an der heißen Theke erweitert und das Sitzplatz-Angebot erhöht.
Während der Umbauphase war für unsere Kunden der "Hirschle-Container" eingerichtet. 





Produktion

Fleisch- und Wurstproduktion verlangten im Laufe der Jahre immer höhere Anforderunen an technische Ausstattung sowie an hygienisch saubere Abläufe. Beiden Herausforderungen konnte mit einem modern eingerichteten Betrieb Rechnung getragen werden.




In den folgenden Seiten dieser Website laden wir Sie dazu ein, unsere Metzgerei näher kennen zu lernen. Dabei wünschen wir Ihnen viel Spaß.

Metzgerei Hirschle

Öffnungszeiten

 
Mo, Di, Do, Fr  
Mi
Sa
7:15 - 18:00 Uhr
7:15 - 13:00 Uhr
7:15 - 12:00 Uhr
© Metzgerei Hirschle | Kreuzstr. 3 | 73079 Süßen | Telefon: 07162 - 93 96 66     Impressum  |  Kontakt  |  Seite drucken  |  Admin  |  nach oben
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail